Healthy & Holistic Lifestyle Möbel Werbung

Minimalistisch, stylish und clean - so kann ich mich am besten konzentrieren und entspannen.

3 Tipps für eine nachhaltige #stayhome Oase

Wer hätte vor Corona gedacht, dass wir vom einen Tag auf den Anderen gefühlt unendlich viele Stunden in unseren eigenen vier Wänden verbringen - plötzlich passiert alles aus den eigenen vier Wänden heraus. Home Office, Home Workout, Home So-Ziemlich-Alles. Ich persönlich kannte ja das Arbeiten von Zuhause aus bereits vor Corona - trotzdem war es auch für mich eine ziemliche Steigerung der Home-Zeit. Auch mein Bedürfnis nach einer schön eingerichteten, gemütlichen, aber vor allem auch minimalistisch gehaltenen Wohnung existiert schon lange. 

Dank der Entschleunigung in den vergangenen Monaten habe ich mich noch vermehrt auf die perfekte Einrichtung meiner #stayhome Oase konzentriert und mir da noch genauer überlegt, welches Setting mich am besten bei meinem täglichen Flow unterstützt. Meine Wohnung ist nicht nur Lebensraum, sondern auch Home Office, Yoga Studio, Meditationsoase, Brainstorming-Hub, etc. Nachfolgend meine drei Key-Faktoren, die für mich einen schönen Lebensraum ausmachen:

Minimalismus - "get rid of clutter"

Mein grösstes Bedürfnis ist es, eine möglichst Clutter-freie Wohnung zu haben. Genau deswegen kaufe ich seit Jahren sehr bewusst ein und frage mich bei jedem Kauf, ob ich das wirklich brauche und ob ich möchte, dass es Platz in meinem personal space einnimmt. Zudem reduziere ich mein Hab und Gut kontinuierlich - je weniger ich besitze, desto mehr Luft bleibt zum Atmen. 

 

Pflanzen - "plant friends are true friends"

Pflanzen sind ebenfalls extrem wertvoll, um eine Raumatmosphäre aufzuwerten. Schon seit langem hege ich eine grosse Liebe für Pflanzenfreunde und schmücke meine Wohnräume grosszügig mit grünen Mitbewohnern. Ich bin immer wieder nachhaltig beeindruckt vom Unterschied, den Pflanzen aufs Raumklima haben und möchte sie keine Sekunde missen. (Du hast keinen grünen Daumen? Keine Angst. Hatte ich auch nicht. Trial und Error - und Geduld sind der beste Weg, um irgendwann eine wunderschöne grüne Oase dein Eigen nennen zu können.)

 

Wertige Materialien - "let quality, light & nature guide you"

Holz, schöne, wertige Materialien und helle Farben. Je heller ein Raum ist, desto schöner. Und auch wenn deine Wohnung nicht über riesige Fenster verfügt, oder lichtdurchflutet ist, können helle Wände, Materialien, etc. sehr viel zu einem leichten und inspirierenden Umfeld beitragen. Ich persönlich mag die Kombination von hellem Holz, mit meist weissen Materialien am Liebsten. So hole ich mir ein bisschen Beach-House, Boho-Finca-Feeling in die Schweiz und habe regelmässig das Gefühl, dass ich mich in meinen eigenen vier Wänden in den Ferien befinde. Wertige Materialien wie Leinenstoffe, Bio-Baumwolle, schöne Strickmuster tragen das ihre bei, um eine schöne, leichte Raum-Atmosphäre abzurunden. 

 

Konklusion - "balance is key"

Ganz allgemein: Quality is key. Und Reduktion ebenso. Die Kunst ist es, in meinen Augen, eine Balance zu finden zwischen möglichst leer, aber trotzdem bewusst gewählter Einrichtung. Pflanzen sind immer, immer, immer eine gute Idee und werten einen Raum sofort merkbar auf. Zu guter Letzt - qualitative, wertige Materialien (ich flüchte vor Plastik & Co.) prägen eine Atmosphäre im positiven Sinne und sind viel schöner im Erleben. 

Es braucht nicht viel - sondern bewusst gewählte Akzente, die dann das gewisse Etwas eines Raumes ausmachen. Kreativität walten zu lassen und sich langsam antasten, was am besten gefällt macht so viel Spass und muss weder teuer noch extrem zeitaufwändig sein. Viel Spass beim Experimentieren! 

-

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Ikea Schweiz. Ikea verfügt über immer mehr spannende nachhaltige Alternativen, wie zum Beispiel die BOTANISK Kollektion, die aus nachhaltigen Materialien und in Handarbeit entsteht. /Alle Bilder sind von Nicole Rötheli



Definition

Ekkoist

ekkoist will mit Klischees aufräumen. Und dogmatisch-ideologische Hürden niederreissen. ekkoist offeriert Alternativen: farbig, bewusst, gesund, nachhaltig, aktiv, einfühlsam, neugierig, eigensinnig.. Alle ekkoist-Perlen versuchen auf irgendeine Art etwas ein wenig besser und anders zu machen. Und bereichern dein Leben positiv. Dies ist die Sammlung von mir für dich.

Up to date bleiben

Ekkoist-Newsletter


Vielen Dank für euren Support!

Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihre Nutzung unserer Website zu messen.
Erfahren Sie mehr zu den Einstellungen der Cookies.