Eat-In Take-Away Shop

Im Bio-Paradies schwelgen.

Rägeboge

Oh yes, der liebe Rägeboge ist einer der Bio-Shops, in denen du dich für eine halbe Ewigkeit verlieren kannst. Du scannst Regal für Regal, entzückt ob der wundersamen Angebote und machst Neuentdeckungen am Laufmeter. Gut möglich, dass dein Kassenzettel danach eventuell erschreckend hoch ist, aber für solch tollste Produkte lohnt sich die Investition allemals. Der Rägeboge kann sich definitiv als Winterthurs erste Adresse für qualitäts-, gesundheits- und umwelbewusste Konsumentinnen und Konsumenten rühmen.

Wobei die ganze Unternehmnung nicht immer so prunkvoll war. Es fing nämlich alles 1982 in einer ehemaligen Altstadt-Garage an. Das kleine Biolädeli übernahm bereits damals eine Vorreiterrolle und entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einem der grössten, weit über die Region hinaus bekannten und unabhängigen Bio-Fachgeschäft. Heute vereint der Rägeboge einen Bio.Markt, eine Natur.Drogerie und ein Bio.Bistro auf 550 Quadratmetern Verkaufsfläche. Da findest du dann ein Sortiment mit über 10‘000 Artikeln, die frisch, fair, saisonal, regional und biologisch produziert beziehungsweise gehandelt sind.

Wie gesagt, du wirst da eine halbe Ewigkeit verbringen. Denn nachdem du eingekauft hast, gönnst du dir noch einen Kaffee, oder vielleicht eine Suppe oder ein Brownie im Bistro. Oder umgekehrt.



Definition

Ekkoist

ekkoist will mit Klischees aufräumen. Und dogmatisch-ideologische Hürden niederreissen. ekkoist offeriert Alternativen: farbig, bewusst, gesund, nachhaltig, aktiv, einfühlsam, neugierig, eigensinnig.. Alle ekkoist-Perlen versuchen auf irgendeine Art etwas ein wenig besser und anders zu machen. Und bereichern dein Leben positiv. Dies ist die Sammlung von mir für dich.

Up to date bleiben

Ekkoist-Newsletter


Vielen Dank für euren Support!

Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihre Nutzung unserer Website zu messen.
Erfahren Sie mehr zu den Einstellungen der Cookies.